Allgemein

CDU fordert nach … Vorratsdatenspeicherung

Es ist ja nichts Neues, dass die Politik, meist die CDU, nach irgendeinem Ereignis die Vorratsdatenspeicherung fordert. So auch nach der Corona-Demo.

Es kann passieren was will, irgendwer kommt auf die Idee, dass die Vorratsdatenspeicherung eine gute Idee wäre um irgendwas zu verhindern. Mal ist es ein Terroranschlag, mal ein Ladendiebstahl, mal geht es um die Kinder oder eben jetzt die Corona-Demos. Natürlich sollte es dabei nicht bleiben, wir brauchen dazu noch eine Online-Durchsuchung, Staatstrojaner, Verschlüsselungsverbot, Hintertüren in Software und eine Zahnputzpflicht.

Wir sind gespannt auf das nächste Ereignis und auf die erneute Forderung.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.