Allgemein

15% Autofahren und die Grünen

Wenn die Grünen ihre Thesen raushauen, habe ich immer das Gefühl, dass es nur um das Gefühl, weniger um Fakten geht. So auch bei Jörg Spengler, laut Twitter-Bio:

Verkehrswende | Klimaschutz | Städte für Menschen – Bezirksausschussvorsitzender und Radverkehrsbeauftragter für Bündnis 90/Die Grünen in Au-Haidhausen

Dieser hat Folgendes rausgehauen:

Die meisten Autofahrten sind kürzer als 10 km und können durchs Fahrrad ersetzt werden. Für längere Fahrten gibt es die Bahn. Letztlich sind wahrscheinlich nur 15% der Autofahrten wirklich nötig, 85% sind Bequemlichkeit. #Verkehrswende #Autokorrektur

— Jörg Spengler (@joerg_spengler) August 28, 2022

Ob er die Regel selbst befolgt weiß ich nicht. Grüne sind da nicht so und fliegen schonmal mit dem Helikopter zur Wanderung und empfehlen dann anderen statt Dusche den Waschlappen. Auch bei anderen Grünen hat man nicht das Gefühl, dass diese sich sportlich betätigen.

Die meisten Leute wollen nicht durchgeschwitzt in der Arbeit ankommen, oder komplett nass, wenn es regnet. Duschen in der Arbeit ist ja auch gerade nicht gern gesehen, bleibt der Gruppenwaschlappen. Im Winter ist Radfahren oft gefährlich, da die Lokalpolitik die Radwege nicht räumt.

Auch wenn ich mit dem Rad zur Arbeit fahre, nehme ich für den Einkauf dann doch das Auto, genauso wie für andere Dinge. Mit der Bahn zu Ikea und Möbel abholen ist weiterhin schwierig. Ich fahre gern Bahn, aber es muss passen und hat nichts mit der Entfernung zu tun, sondern mit den jeweiligen Anforderungen. Und ansonsten wäre es schön, wenn man jeden einzelnen einfach selbst entscheiden lässt, was für ihn in der jeweiligen Situation passt.

Wir prangern dies an!

Allgemein

Österreich schießt sein Internet ab

Rechteverwerter haben Cloudflare aus dem österreichischen Internet geschossen.

Die von der Urheberrechtsorganisation LSG (Wahrnehmung von Leistungsschutzrechten GmbH) erwirkte Sperre bei den Providern galt eigentlich dem Musikportal CannaPower.

Dumm nur, dass die Sperre auf IP-Adressen erfolgte und in der Regel viele Domains und Webseiten unter einer IP-Adresse laufen. Konsequenzen hat es natürlich keine, die gehen ja nur in eine Richtung. Witzigerweise sind solche Aktionen ja immer gute Werbung für die entsprechenden Portale.

Allgemein

Neues von der Energiewende

Die Energiewende funktioniert:

Große #Photovoltaikanlagen sind aktuell von Abschaltungen betroffen. Der Grund: eine zu schwache Infrastruktur, um den produzierten #Strom abtransportieren oder speichern zu können. https://t.co/vArhO9Jecm

— BR24 (@BR24) August 26, 2022

Solaranlagen sind zwar da, aber der Strom kann nicht verwendet werden. Dazu schalten wir die Kraftwerke ab. Von E-Autos wird inzwischen auch eher abgeraten:

Ein Schwindel fliegt auf:
"In Berlin werden unter 8 % des Stroms mit EE erzeugt, mehr als 92 % aber mit Erdgas und Kohle. Vor diesem Hintergrund ist es nicht sinnvoll, ein Elektroauto zu fahren, vor allem dann nicht, wenn jetzt der Strom knapp wird."https://t.co/D9VuOhFKCA

— Kai Ruhsert 🛡️ 🇺🇦 (@KaiRuhsert) July 19, 2022

Aber keine Sorge, damit das alles kein Problem ist, schalten wir die Werbetafeln jetzt nachts ab.

Allgemein

Corona vs. Energie sparen

Die Widersprüchlichkeit der Politik. Lange Zeit wurden Luftfilter in Schulen vermisst. Jetzt sind sie, zumindest hier und da, installiert, sollen aber nach dem Willen des Umweltbundesamtes nicht verwendet werden. Braucht zuviel Strom und Strom ist knapp, da wir ja unsere Kraftwerke abschalten wollen.

Liefer lüften und frieren, als Strom verbrauchen. Da die Heizung ohnehin nicht angeschaltet werden soll, macht das am Ende auch keinen großen Unterschied mehr.

Auch an anderen Stellen passt alles nicht so richtig zusammen. So sollen wir Abstand halten, aber gleichzeitig wird mit dem 9 Euro Spaßticket für volle Bahnen ohne Abstand gesorgt.

Allgemein

Neues vom Regierungsflieger

Das die Maskenpflicht nur für den Pöbel gilt, haben wir ja bereits erörtert. Immerhin versuchte die Regierung sich darauf zu berufen, dass man ja auf Maskenpflicht verzichten könnte, da ja ein tagesaktueller PCR-Test verlangt war.

Nun, nicht mal das war wahr. Zumindest für den Rückflug gab es diese Vorgabe nicht, wie die Berliner Zeitung schreibt.

Anders als beim Hinflug musste aber kein aktueller PCR-Test mehr vorgelegt werden. Das räumte Regierungssprecher Steffen Hebestreit am Mittwoch auf Nachfrage ein.

Allgemein

Es rumort in der SPD

Da ist wohl jemand nicht so ganz zufrieden mit der SPD. Florian Post tritt aus, nicht ohne einen Brief zu hinterlassen:

„Früher setzte sich die Münchner SPD selbstverständlich für Handwerker, Gewerbetreibende und Gastronomen ein. Heute feiert man stolz, dass sie für diese Gruppe die Parkgebühren um mehrere hundert Prozent verteuert hat“, klagt Post.

Tja heute sind halt Gender-Sternen, Gleichstellungsbetragte wichtiger als die arbeitenden Leute.

Posts Fazit: „Dies alles lässt mich zu dem Ergebnis bzw. der Einschätzung kommen, dass die SPD für Menschen mit gewöhnlichen Alltagssorgen keine wählbare Partei mehr ist, der politische Niedergang gerade der Münchner SPD nicht mehr umkehrbar ist und ich persönlich in einer solchen Partei auch kein Mitglied mehr sein kann.“

Seltsamerweise haben die SPD trotzdem genug Leute gewählt, dass “Mr. Erinnerungslücke” Scholz Kanzler wurde. Geliefert wie bestellt.

Allgemein

Die Bundesregierung hat Energiesparmaßnahmen beschlossen!

Juhu! Beschlossen wurden jede Menge Dinge. Pools dürfen nicht mehr beheizt werden (Poolpolizei?), Denkmäler und Gebäude werden nicht mehr beleuchtet und Leuchtreklame wird abgeschaltet. War ja eine tolle Idee, die ganzen Kraftwerke abzustellen.

Was will man erreichen? Satte 2% sollen eingespart werden. Aber das sind nicht irgendwelche 2 % sondern die wichtigen. Die letzten Atomkraftwerke tragen übrigens unwichtige 6 % bei.

Bundesregierung beschließt Energiesparmaßnahmen für Bürger, Unternehmen und Institutionen.

Einsparpotential laut BMWK: 2%

Ja, richtig gelesen: 2%

Dies seien aber "ganz wichtige zwei Prozent", sagt das Wirtschaftsministerium #BPK

— Tilo Jung (@TiloJung) August 24, 2022