Allgemein

Pranger der Woche – KW 11/21

Wir prangern an!

Der schöne Schein des Impferfolgs – ach die Zeit, man muss zwar einräumen, dass die USA vieles richtig machen und sogar Trump wird lobend erwähnt, aber das System USA ist trotzdem kaputt.

Vertuschung beim KSK – erinnert sich noch jemand an die KSK-Munition? Hier wurden jetzt die Daten über den Vorgang gelöscht. Kein Versehen, kein Softwarefehler, keine kaputte Festplatte. Nö ein Oberstleutnant hat einfach mal den Löschen-Button betätigt.

Putin offers Biden public talks after U.S. president says he thinks he is a killer – Putin will mit Joe Biden über die Anschuldigungen reden, öffentlich. Das wäre ein Spaß.

Fiat 500 belohnt braven Fahrstil mit Kryptowährung – wer sich schon immer von seinem Auto erziehen lassen wollte, hat hier die Chance. Wer ordentlich und sparsam fährt bekommt irgendwie Coins und kann damit Netflix Gutscheine bekommen. Wir brauchen das unbedingt auch für andere Lebensbereiche.

Kommentar von Ulrich Reitz Die Spur führt ins Kanzleramt: Merkels Schweigen zum Astrazeneca-Stopp hat fatale Folgen – Angela Merkel macht das was sie am Besten kann, wichtige Entscheidungen werden im Hinterzimmer getroffen, ansonsten schweigt sie. Ansonsten würde sie sich ja angreifbar machen.

Corona-Chaos in Brandenburg – Gesundheitsministerin Nonnemacher entmachtet – auch in Brandenburg klappt es nicht.

Vor einem Jahr wollte ich noch nach Deutschland flüchten. Jetzt nicht mehr – was hat man nicht über die USA und Groß Britannien gespottet hierzulande. Das ist nun verflogen, wir stehen mit heruntergelassenen Hosen da.

Kaufpreis für Spahns Villa darf jetzt genannt werden – Politiker müsste man sein, da kann man sich auch ein Häuschen leisten. Wir gönnen es ihm.

Karl Lauterbauch:

Joe Biden kann sich kaum noch auf den Beinen halten:

Die SPD und das Geld:

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.