Allgemein

Schrott durch grüne Mobilität

Früher hieß es mal E-Scooter, Bikesharing, Ebikes und Co sind gut für die Umwelt und leisten einen tollen Beitrag zum Umweltschutz.

In der Praxis sieht es meist anders aus. Wegwerfartikel mit Akku, statt Alternative zum Auto:

Wer in Gottes Namen kam auf diese blöde Idee 🤢😡
E-Roller die gerade mal ein halbes Jahr in Betrieb waren sind schon schrottreif‼️
Fotos = Netzfund pic.twitter.com/IbhFWvgwWQ

— HansDampf (@schweizok2) September 22, 2020

Etwas ähnliches gab es bereits mit Bike-Sharing, wie den berühmt berüchtigten . Diese landeten oft in Büschen, Bäumen oder Flüssen und mussten am Ende komplett entsorgt werden.

Dieses Obike (Firma existiert nicht mehr) und andere Räder @mobike (s. 2. Foto) stehen, hängen und liegen zum Teil seit Jahren (!) herum. Sie dem #Ordnungsamt bzw. dem @BA_Mitte_Berlin zu melden, ist zwecklos. Es wird nicht einmal reagiert. pic.twitter.com/FJVvmIX9H6

— Lisette (@Lisette1701) December 26, 2019

Tolle Sache! Wir prangern das an!

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.