Allgemein

USA und Großbrittannien stehen besser da

Nach all der Kloppe der deutschen Presse auf Trump und Johnson, muss man inzwischen einräumen: die Länder stehen besser da.

Was wurde nicht in der Presse immer über Trump oder Boris Johnson geschimpft. Diese machten alles verkehrt im Umgang mit Corona. Zum Glück haben wir Mutti Merkel mit all dem Weitblick und wissenschaftlichen Hintergrund.

Tja das ist nun vorbei und auch die Presse muss kleinlaut einräumen, dass diese Länder besser dastehen.

In den Ländern wird schneller geimpft, vor allem auch deshalb, weil die Impfstoffbeschaffung nicht Ursula von der Leyen überlassen musste. Diese hatte ihre Kompetenz ja bereits bei der Bundeswehr gezeigt und diese zugrunde gerichtet. Da die Bundeswehr im Normalfall eh niemand braucht, ist das auch nicht weiter aufgefallen.

Während die EU noch debattierte hat Trump einfach mal bei allen Impfstoffherstellern gekauft. Das wurde natürlich auch mit Häme begleitet, inzwischen will man davon lernen.

Wir prangern dies an!

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.