Allgemein

Masken für immer?

Titelt Welt.de und eigentlich haben wir das bereits erwartet.

Mal ehrlich irgendwie hatten wir doch erwartet, dass gewisse Einschränkungen in der Pandemie ihre Anhänger finden und diese die Maßnahmen auch über die Zeit von Corona hinaus beibehalten wollen. So gibt es nicht wenige stimmen, welche die aktuelle Möglichkeit nicht zu verreisen als eine sehr gute Maßnahme empfinden um die nächste große Krise, die der Umwelt, bewältigen zu können. Wir haben uns ja schon daran gewöhnt, wenn nicht jetzt wann dann?

Mit Masken ist es ähnlich. Auch hier haben wir uns, angeblich, dran gewöhnt und „uns macht es nichts“ aus, diese zu tragen. Für die gute Sache. So gibt es weniger Grippeerkrankungen und auch die jährliche Erkältung ist bei mir bisher ausgeblieben. Die Maske hilft also, nicht nur bei Corona, sondern auch bei anderen Krankheiten, welche wir aus niesen, singen oder sprechen.

Was liegt also näher die Maskenpflicht dauerhaft beizubehalten. Menschenleben werden gerettet, daher soll auch in Zukunft eine Maske getragen werden, an Orten an denen sich viele Menschen (ab 2) treffen. Warten wir mal ab wie die Diskussion hingeht, sicher gibt es noch weitere Maßnahmen, welche es zu diskutieren gilt. Kneipen könnten im Winter generell schließen, das wäre ohnehin gesünder.

Wir prangern dies an!

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.