Allgemein

Verbot von dumme Kuh! Neue Sprachvorschriften

Satire wird immer schwieriger, aktueller Vorschlag von Peta: keine Beleidigungen mehr mit Tiernamen.

Geile Sau, faule Kuh, blöder Esel, dummer Ochse, listiger Lurch, alles Begriffe, welche nach dem Willen von Peta in Zukunft der Vergangenheit angehören sollen. Tiere könnten sich davon diskriminiert fühlen, wenn nicht gar unterdrückt und überhaupt würde es Tiere abwerten, wenn man diese auf die Stufe der dummen Kuh rückt, welche uns gerade den Parkplatz weggenommen hat.

Immerhin erkennt auch Peta, dass so ein Wechsel der Sprache nicht einfach ist und schlägt daher gleich neue Begriffe vor.

Wir prangern diese Eseleien an!

Ein Kommentar

  1. Ein Versuch die deutschen Diffamierungen der Tiere in Wörter ohne animalischen Bezug zeigt leider, dass dadurch viel emotionale, beleidigenden Wirkung auf der Strecke bleibt. Win-Win für Tier und Beleidigten. Auf in eine bessere Welt…!!!
    – Faule Sau => Faulenzer
    – Dummer Kuh => Dummkopf
    – Geile Sau => Notgeiler /alternativ: Schönheit
    – Listiger Lurch => Intrigant
    – Blöder Esel => Sturkopf
    – Flohzirkus => Kindergarten
    Und was ist mit den Pflanzen? Denkt denn keiner an die Pflanzen, wenn
    – einer den Wald vor lauter Bäume nicht sieht,
    – jemand eine weiche Birne hat
    – jemand ein Mauerblümchen ist
    – jemand Holz in den Wald schafft
    – oder jemand ein Zankapfel ist?
    Das ist eine unwürdige Herabsetzung unserer Flora. Das muss umgehend aufhören! Das schreit nach einer EU-Petition.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.