Allgemein

Überschriften vermengen für mehr Aufmerksamkeit

Ein guter Trick ist es Überschriften in Artikeln zu vermengen. Somit wird eine Dramatik und ein Zusammenhang suggeriert, den es so nicht gibt.

So titelt eine Nachrichtenseite folgendes:

Alle 15 Sekunden stirbt ein Infizierter – NRW will “Maskeln-Muffeln” an den Kragen

Die Überschrift hinterlässt auf den ersten Blick zahlreiche Interpretationsmöglichkeiten:

  • in NRW stirbt alle 15 Sekunden ein Infizierter
  • der Grund sind Maskenverweigerer
  • deswegen muss man denen jetzt an den Kragen

Bereits die umgangssprachliche Wortwahl lässt zu wünschen übrig. Die Zahl ist eine weltweite Hochrechnung (schlimm genug) und hat mit NRW nichts zu tun. NRW will den Muffeln in der Tat entgegentreten, aber nicht an den Kragen, sondern nur Bußgelder für Verletzung der Maskenpflicht kassieren.

Ach übrigens: alle 10 Sekunden stirbt ein Kind wegen Hunger.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.