Allgemein

E-Mobilität im Winter – E-Busse in Berlin fahren nicht

In Berlin stehen die Elektrobusse still. Niemand konnte mit Winter rechnen.

Bei Kälte können die Elektrobusse der BVG in Berlin nicht mehr eingesetzt werden. Temperaturen im Minusbereich erfordern mehr Heizleistung, sodass am Ende nicht mehr genug Strom für das eigentliche Fahren zur Verfügung steht.

Eigentlich will Berlin bis 2030 alle Busse mit E-Antrieb fahren lassen. Sollen sich die Leute halt warm anziehen im Bus.

So hat man derzeit einfach wieder Dieselbusse fahren lassen.

2 Kommentare

  1. Finger weg von diesen E-Schrott.Warum kein Wasserstoff.Muss lachen BvG haben nicht mit einem Winter gerchnet.Deppen.Und soll der Bus-Verkehr Feuerwehr BSR bis 2030 auf Elektrik sich umstellen.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.