Allgemein

Pranger der Woche – KW 2/21

Wir prangern an!

Corona: Clangefühle statt Argumentoffenheit – na so eine Erkenntnis, in Debatten wird oft nur die Information zugelassen,welche ins eigene Weltbild passt. Die finden echt alles raus die Forscher!!!111!

Söders FFP2-Pflicht zeigt, dass die Verantwortlichen geschlafen haben – Gerd Söder erntet Kritik, weil er gerne mit Vorschlägen lospoltert, aber deren Umsetzung nicht bedenkt. So hätte man das Ganze längerfristig planen können oder einfach jedem Haushalt eine Packung zusenden können. Aber das wäre ja Umsetzung und nicht Gelaber gewesen.

Zu arm für die Maske – ich verstehe das Problem nicht, die Armen können doch eh nicht einkaufen ohne Geld.

Zettel mit Passwort verloren – Deutscher kommt nicht an Bitcoin-Millionen – dumm gelaufen, deswegen nimmt man aber auch überall das gleiche Passwort.

Gut, dass wir noch so wenig Impfstoff haben! – na Gott seit dank! Somit haben wir weiter Gelegenheit den Lockdown zu genießen. Wir müssen der Politik echt dankbar sein, dass die das alles Verkacken.

Barrikaden in Hambacher Forst verzögerten offenbar Versorgung von Brandopfer – sehr tragisch, wenn die eigene Dummheit, der eigenen Gesundheit schadet.

Umweltministerin Schulze will Restaurants zu Mehrwegverpackungen verpflichten – da kommt sicher Freude auf, Gastronomen haben ja derzeit keine anderen Sorgen.

Maas bringt Sonderrechte für Geimpfte ins Spiel – ein weiterer Baustein, warum die Leute der Politik nicht mehr über den Weg trauen, was gestern noch ein Tabu war, wird heute mal eben vorsondiert und am Ende Realität.

Kommt die Impfpflicht?

Gesünder essen geht nur mit Vorschriften.

Hihi!

Trump vs. verschiedene Faktoren

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.