Allgemein

Mohren Haus Bamberg – Zeit für eine Umbennung?

Die Redaktion war zum saufen wandern in Bamberg. Schockiert standen wir in der Innenstadt plötzlich vor dem Mohren Haus. Ist der Name noch zeitgemäß?

Zeiten ändern sich und damit auch die Sprache. Stets ist irgendwer beleidigt, weil ein Wort falsch vermeintlich falsch verwendet worden ist. Auf Twitter ist immer irgendwer beleidigt, fühlt sich nicht inkludiert genug, benachteiligt, diskriminiert. Auch unsere Redaktion geht mit offenen Augen durch die Welt und prangert Missstände an, wo sie angetroffen werden. So auch in Bamberg. Dort gibt es mitten in der Stadt ein Mohren-Haus. Sofort erkannten wir, dass der Name nicht mehr zeitgemäß ist, diskriminierend und ausgrenzend.

Wir fordern daher, wie bei Vorbild der Bundeswehr, eine inklusivere Sprache zu verwenden und das Haus in “Mohren*innen Haus” umzubenennen um weibliche Mohreninnen nicht auszugrenzen. Wir waren vom gesehenen so geschockt, dass wir die Sache erstmal bei einem schwarzen Bier verarbeiten mussten.

Die Redaktion verarbeitet das Gesehene

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.