Allgemein

ZDF: WISO Redaktion und Wirtschaft

Unwissenheit über Wirtschaft, dass es weh tut.

Auf Twitter bin ich über das folgende Video gestoßen. Anscheinend hat die WISO-Redaktion eine Rechnung aufgemacht, wie teuer die Zutaten von Flammkuchen sind und was am Ende dafür in der Restauranz bezahlt wird. Margen von 500 % sind da Standard, mit dem Unterton, dass wir hier abgezockt werden.

Nun ist es aber so, dass so ein Restaurant sich nicht von alleine betreibt. Es gibt Miete, Heizkosten, Versicherungen, Zwangsmitgliedschaften und diverse Auflagen. Dazu kommt, dass das Personal meist nicht umsonst arbeiten will und so Kleinigkeiten wie Herd, Geschirrspüler und sonstige Innenausstattung Geld kostet.

Sollte dann doch noch Gewinn abfallen am Ende, sind Steuern fällig und das meist auch nicht zu knapp.

Ein Bier kostet im Supermarkt unter einem Euro, in der Kneipe muss ich halt 5 Zahlen für das ganze Drumherum, die Bedienung will ja schließlich auch Mindestlohn haben.

Aber gut, so ist das eben, wenn man das Geld einfach so über eine Zwangsabgabe bekommt. 😍

Laut dem Wirtschaftsmagazin ZDF-Wiso gibt es beim Flammkuchen Verkauf eine Gewinnmarge von 500%. In der Rechnung fehlen die Kosten für Miete, Energie, Personal und Maschinen. #ReformOERR #OERRBlog pic.twitter.com/1kRlcwdTxU

— ÖRR Blog. (@OERRBlog) April 25, 2023

Update: ZDF sieht Fehler ein

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert