Allgemein

Pranger der Woche – KW 25/21

Wir prangern an!

Biden kommt nach Brüssel – mit Trumps Ideen im Gepäck – nanu? War doch nicht alles schlecht von Trump? Oder ist Biden wie Trump? Verwirrung!

Im Rhein liegen Hunderte E-Scooter – schon toll diese neue umweltfreundliche Mobilität.

Sollen die Besitzer von Wassergrundstücken enteignet werden? – gut in Berlin wunder einem nichts mehr.

Google turned me into a serial killer – künstliche Intelligenz bei der Arbeit, hier hat Google einfach ein Foto von jemanden genommen und diesen bei der Google einem Serienmörger zugeordnet. Anfangs ist das ja ganz lustig, aber man kann sich vorstellen, dass das auf Dauer recht unangenehm werden kann. Einziger Zusammenhang ist der gleiche Name,

– in Spanien wird gejammert, dass je nach Zeit der Strom unterschiedlich viel kostet. Der Umwelt wegen natürlich, Strom soll dann verbraucht werden, wenn gerade viel da ist. D.h. die Waschmaschine läuft manchmal nachts oder manchmal muss sie tagsüber laufen. Das gefällt den Leuten aber nicht.

Kretschmann fordert „harte Eingriffe in Bürgerfreiheiten“ während Pandemien – interessantes Grundgesetzverständnis der Grünen. Wir erinnern uns zurück: Vogelgrippe, Schweinegrippe, SARS, alles Grippeerkrankungen, welche durch die Welt gingen, aber keine Pandemie ausgelöst haben. Bei solchen Sachen würde man dann in Zukunft gleich die harten Maßnahmen auffahren.

Passend dazu:

Die Grünen und der Fortschritt:

65 Mrd. zahlen, 26 Mrd. wiederbekommen, ein guter Deal!

Die Sache mit den Terroristen

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.