Allgemein

Österreich schießt sein Internet ab

Rechteverwerter haben Cloudflare aus dem österreichischen Internet geschossen.

Die von der Urheberrechtsorganisation LSG (Wahrnehmung von Leistungsschutzrechten GmbH) erwirkte Sperre bei den Providern galt eigentlich dem Musikportal CannaPower.

Dumm nur, dass die Sperre auf IP-Adressen erfolgte und in der Regel viele Domains und Webseiten unter einer IP-Adresse laufen. Konsequenzen hat es natürlich keine, die gehen ja nur in eine Richtung. Witzigerweise sind solche Aktionen ja immer gute Werbung für die entsprechenden Portale.